Haus HH

Neubau eines Einfamilienhauses in klassischer aber dennoch moderner Bauweise

Neubau eines Einfamilienhauses mit 2 Vollgeschossen und einem nebenliegenden Doppelcarport. Die Verlängerung des Carportdaches führt bis zum Haupteingang, sodass das Gebäude trockenen Fußes erreicht wird.

Aufgabe ist, einen klassischen aber dennoch modernen und klaren Baukörper zu entwerfen.

Es wird eine moderne Gebäudeleittechnik in Form eines „schlanken“ BUS-Systemes installiert.

Marina Bad Essen

Doppelhaus mit Staffelgeschoss und Dachterrasse

Aufteilung in zwei Vollgeschosse zuzüglich Staffelgeschoss mit Dachterrasse.

Der Wohnbereich ist zum Garten ausgerichtet und großzügig verglast. Die Küche mit Eckverglasung zum Hof bietet Ausblick auf den Hof. Im Obergeschoss befinden sich 2 gleichwertige Kinderzimmer sowie das Elternschlafzimmer.

Das Studio im Staffelgeschoss mit Zugang zur Dachterrasse und Blick auf die Marina bietet enorme Aufenthaltsqualitäten.

Doppelhäuser

Neubau von Doppelhäusern in zukunftsweisender, monolithischer Bauweise

Dieses Doppelhaus besteht aus zwei Hälften mit jeweils ca. 122m² Wohnfläche. Aufgrund der Besonderheit der Lage gilt es, die klassische Gebäudeform (Satteldach) modern zu interpretieren. Die Wohnräume sind Dank der großzügigen Verglasungen hell und freundlich. Der auskragende Baukörper des Obergeschosses überdacht Teile der Terrasse, wodurch hier zusätzliche Aufenthaltsqualitäten entstehen.

Besonders ist die Baukonstruktion aus wärmegedämmten Porotonsteinen. Dadurch ist kein Wärmedämmverbundsystem notwendig.

Haus K

ca. 250m² Wohnfläche, individuelle Architektur, offener Grundriss, Fertigstellung 2012

Wohngebäude mit offenem Grundriss und Galerie. Hervorzuheben ist der ca. 140m² große und teilweise bis zu 6,50m hohe Wohnbereich mit offener Küche, Eßbereich, Bibliothek und Kamin.

Die Schlafräume mit Ankleidezone sowie die privaten Räume sind in einem Riegel mit offener Galerie zum Wohnbereich positioniert.

Das Gebäude verfügt über modernste Gebäudeleittechnik (BUS-System)

Haus H

zeitgemäßer Grundriss, großformatige Fensteröffnungen, Klinkerfassade Fertigstellung Juli 2013

Einfamilienhaus mit versetztem Pultdach. Offenes Carport mit direktem Zugang zum Haus und überdachter Zuwegung zur Haustür.
Überdachte Terrasse von Wohnzimmer und Eßbereich erschlossen.
2-Schaliges Mauerwerk mit Klinker.
 

Erweiterung eines EDEKA-Supermarktes in Melle-Buer

Der vorhandene Supermarkt wurde um ca. 700m² erweitert und die bestehenden Verkaufsflächen saniert.

Die Baumaßnahme erfolgte im laufenden Verkaufsbetrieb. Um die notwendige Schließung der Verkaufsräume auf ein Minimum zu begrenzen, wurde im Mehrschichtbetrieb gearbeitet.

Der Wandaufbau ist zweischalig. Die großen stützenfreien Spannweiten werden durch Fachwerkbinder erreicht. Der Konstruktionsraum im Dachgeschoß dient gleichzeitig als Installationsraum.